Was ist GateToken (GT)?

EinsteigerNov 21, 2022
GT (GateToken) ist das native Asset von GateChain und das Utility-Token von Gate.io. Der Wert von GT ist eng mit der Entwicklung von Gate.io und dem GateChain-Ökosystem verbunden.
Was ist GateToken (GT)?

Was ist GateToken (GT)

GT (GateToken) ist das native Asset von GateChain und das Utility-Token von Gate.io. Der Wert von GT ist eng mit der Entwicklung von Gate.io und dem GateChain-Ökosystem verbunden.

Was ist GateChain

GateChain wurde 2018 geboren und ist eine neue Generation von hochleistungsfähigen öffentlichen Ketten, die von Gate.io eingeführt wurden. GateChain konzentriert sich auf den Schutz der Sicherheit der On-Chain-Assets der Benutzer und die Bereitstellung bequemer dezentralisierter Transaktionsdienste. Das Ziel von GateChain ist der Aufbau eines sicheren und effizienten dezentralen Speicher-, Vertriebs- und Handelsökosystems für digitale Assets auf Unternehmensebene.

Gatechain verfügt über ein originelles Online-Hot-Vault-Konto und ein Liquidationsgarantiesystem, das die grundlegenden Kernprobleme der Branche wie den Diebstahl digitaler Vermögenswerte der Benutzer und den Verlust privater Schlüssel auf kreative Weise löst.

Konsensmechanismus und Netzwerkknoten

GateChain übernimmt den Proof-of-Stake-Konsensmechanismus und führt den VRF-Algorithmus ein, um Konsensknoten dynamisch in Echtzeit auszuwählen, wobei eine gute Dezentralisierung unter Berücksichtigung der Effizienz aufrechterhalten wird. Mittlerweile verfügt GateChain über insgesamt 160 Konsensknoten, die auf der ganzen Welt verteilt sind, um gemeinsam den stabilen Betrieb von GateChain aufrechtzuerhalten.

Zum 14. Juli 2022 hat GateChain über 49.543 Adressen mit einer Gesamttransaktion von 1.829.470. Sie können die Echtzeitinformationen über GatChain auf seiner offiziellen Website ( Gatechain.io/ ) erhalten.

Eine neue Generation leistungsstarker öffentlicher Ketten

Die ursprüngliche Absicht von GateChain ist es, die Sicherheit der Vermögenswerte der Benutzer bei dezentralen Transaktionen zu gewährleisten. Nach 4 Jahren Forschung und Entwicklung haben wir GateChain erfolgreich zu einer Hochgeschwindigkeits-Blockchain ausgebaut, die hochfrequente intelligente Vertragstransaktionen unterstützen kann.


Quelle: GateChain

In Bezug auf die Leistung beträgt die Blockzeit von GateChain 4 Sekunden, mit TPS (Transaktion pro Sekunde) bis zu 2.745 und Gasgebühren von nur 0,0001 $ pro Transaktion.

Im Gegensatz dazu beträgt der TPS von Ethereum nur etwa 15, und die Bestätigung der Transaktion dauert mindestens 12-14 Sekunden.

Nahtlose Anbindung an das Ethereum-Ökosystem

Das On-Chain-Ökosystem ist der Schlüssel zur nachhaltigen Entwicklung einer öffentlichen Kette. GateChain ist mit EVM (Ethereum Virtual Machine) kompatibel; Daher können alle Ethereum-basierten Smart Contracts problemlos für die Ausführung auf GateChain bereitgestellt werden. Benutzer und Entwickler, die mit Ethereum vertraut sind, können nahtlos auf das GateChain-Ökosystem zugreifen, und jene hervorragenden DeFi-Projekte, die dem GateChain-Ökosystem beitreten möchten, können ebenfalls problemlos einziehen.

Gleichzeitig hat GateChain, um benutzerfreundlicher zu sein, sein Kontosystem erweitert und den Typ „EVM-Konto“ hinzugefügt, um Entwickler dabei zu unterstützen, Ethereum dAPPs kostengünstig auf GateChain zu migrieren. Darüber hinaus unterstützt GateChain die 0x-Adresse von Ethereum, und Benutzer können Assets auf Ethereum und GateChain unter derselben Adresse verwalten, ohne dass ein neues Konto bei GateChain erforderlich ist.

Überblick über das GateChain-Ökosystem

Die GateChain konzentriert sich hauptsächlich auf DeFi, NFT und Infrastruktur. HipoDeFi und NFT Box sind die beiden Hauptprojekte auf GateChain. Sie können https://gatechain.io/ecosystem/ besuchen, um alle dAPPs im Ökosystem anzuzeigen.

#1 HipoDeFi bei hipo.com

HipoDeFi ist ein One-Stop-DeFi-Zentrum auf GateChain, das Echtzeitdaten von großen DeFi-Projekten organisiert und es Benutzern ermöglicht, Wechselkurse, Erträge und andere Daten zu vergleichen. HipoDeFi hat zwei Hauptfunktionen:

  • Swap: Ein DeFi-Aggregator, der mit den meisten Mainstream-DEXs kompatibel ist, Benutzer können problemlos zwischen verschiedenen Ketten und Plattformen handeln.

  • Asset Bridge: GateBridge ist eine Cross-Chain-Asset-Bridge, die die meisten intelligenten öffentlichen Chains wie Ethereum, BTC und HECO unterstützt und schnelle und sichere Asset-Transfers ermöglicht. Darüber hinaus erfand GateChain den „Cross-Chain Liquidity Mining“-Mechanismus, um den Benutzern einen Mehrwert zu bieten.

  • Mining: Benutzer können Dividenden aus Transaktionsgebühren erhalten, indem sie Liquidität bereitstellen, und Vermögenswerte verpfänden, um Mining-Belohnungen zu erhalten.

#2 NFT-Box

NFT Box wurde 2021 eingeführt und ist ein NFT-Markt, der auf GateChain aufbaut. Gate NFT Box hat die folgenden Funktionen:

  • Keine Prägegebühren: Für das Prägen von NFTs auf der NFT-Box fallen keine Gebühren an, was Künstlern hilft, sich besser auf ihre Kreationen zu konzentrieren.

  • Niedrige Gebühren: NFT Box basiert auf GateChain mit extrem niedrigen Transaktionsgebühren.

  • HOHE QUALITÄT: NFT Box hat sich mit dem Bored Ape Yacht Club (BAYC) und der NBA-Legende Allen Iverson zusammengetan, um Ihnen die hochwertigsten NFT-Kollektionen anzubieten.

  • Artist First: The NFT Box hat über 300.000 NFTs geprägt. Wir werden vielversprechenden Künstlern auch INOs (Initial NFT Offerings) als Entwicklungsgelder zur Verfügung stellen.

GateToken-Funktionen

Als natives Asset auf GateChain ist GT die Grundlage, die den Betrieb des GateChian-Mainnets unterstützt. Zu den On-Chain-Funktionen von GT gehören hauptsächlich:

  1. Zahlen Sie Online-Überweisungsgebühren. GateChain unterstützt Benutzer beim Senden und Empfangen von GT und anderen On-Chain-Assets mithilfe von Wallets und Clients.

  2. GT ist die PoS-Mining-Belohnung von GateChain. Um die Stabilität der Blockchain zu gewährleisten, ermutigt GateChain die Benutzer, am PoS-Mining teilzunehmen, um GT-Belohnungen als stabile Rendite zu erhalten.

  3. GateChain ermöglicht es Benutzern, ihre eigenen Token auszustellen, um ihre Assets zu digitalisieren, und GT als Träger zu verwenden, um ihre eigenen digitalen Assets zu verwalten.

Darüber hinaus, als Dienstprogramm-Token von Gate.io, GT hat viele Nutzungsszenarien, einschließlich Devisenhandel, OTC-Handel, gehebelter Handel, Futures-Kontrakte und verschiedene derivative Produkte wie gehebelte Darlehen, P2P-Darlehen, Vermögensverwaltung usw. GT-Inhaber können auch VIP-Level-Upgrades, Gebührenabzüge und Rechte genießen um an Wohlfahrtsaktivitäten und mehr Anwendungen teilzunehmen.

Gate.io erweitert schrittweise die Anwendungen von GT und erhöht den inneren Wert von GT.

GT Tokenomics

Es gab kein ICO, keine Privatplatzierung und keine institutionelle Investition in die Einführung von GT.

GT wurde 2019 ausgegeben und am 2. März 2020 offiziell auf das Gate.io Utility Token aktualisiert. Die gesamte Erstausgabe betrug 1 Milliarde, und dann wurden 700 Millionen verbrannt. Die aktuelle Auflage beträgt 300 Millionen. Benutzer können GT direkt über den Spotmarkt der Gate.io-Plattform kaufen , oder sie können als Konsensknoten auf GateChain abbauen oder GT durch POS-anvertrautes Mining erhalten.

Seit dem Start des GateChian-Mainnets ist die PoS-Ausgabe viel größer als die verbrannte GT, und die Gesamtmenge an GT befindet sich in einer Deflation.

Token-Brennmechanismus

Als Dienstprogramm-Token von Gate.io, Der Wert von GT ist eng mit der Entwicklung von Gate.io verbunden. Gate.io garantiert den Wert von GT, indem es GT auf dem Markt zurückkauft und verbrennt.

Am 27. August 2019 zerstörte Gate.io zum ersten Mal 19.467.230 GTs ( klicken Sie hier, um die On-Chain-Vernichtungsaufzeichnungen anzuzeigen) und zerstört seitdem GT ununterbrochen öffentlich. Klicken Sie hier, um die Ankündigung der Vernichtungsadresse anzuzeigen .

Um die Rechte und Interessen der Anleger weiter zu wahren, verwendet Gate.io 15 % der Gewinne aus Währungs-/Hebel-/Vertragstransaktionen (und neuen Haupthandelsprodukten in der Zukunft), um zirkulierende GT vom Sekundärmarkt zurückzukaufen, der im September begann 1, 2020. Darüber hinaus werden 5 % der Rückkaufgewinne für GT-Forschung und -Entwicklung, Marketing und ökologische Werbung verwendet. Diese GTs werden niemals in den Markt zurückfließen. Die Gesamtrückkaufquote beträgt bis zu 20 % ( klicken Sie hier für relevante Ankündigungen ). Die GT-Rückkaufquote wird alle vier Jahre entsprechend den Markt- und Branchenbedingungen erhöht oder verringert.

Bis zum 2. Juni 2022 hat Gate.io über 151 Millionen GTs durch Startups, Abstimmungen über Listenanfragen, das Verbrennen von Münzsicherheiten und das Verbrennen von nicht im Umlauf befindlichen GTs verbrannt.

Fazit

Als eine der größten Börsen in der Kryptoindustrie, die seit fast 10 Jahren besteht, bietet Gate diversifizierte Anlagerohstoffe und Finanzdienstleistungen an. Gate war schon immer bestrebt, Anlegern sichere, zuverlässige, bequeme und schnelle Handelsdienstleistungen anzubieten. GateChain und GT sind ein wichtiger Teil des Plans.

GateChain ist ein wachsendes System. Wir werden den GateChain-Mechanismus weiter optimieren und mit neuen Funktionen ausstatten. Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung von GateChain und Gate.io wird der Wert von GT auch langfristig gesichert.

Autor: Edward
Übersetzer: Edward
Rezensent(en): Hugo, Echo, Edward
* Die Informationen sind nicht als Finanzberatung gedacht und stellen auch keine Empfehlung irgendeiner Art dar, die von Gate.io angeboten oder unterstützt wird.
* Dieser Artikel darf ohne Bezugnahme auf Gate.io nicht reproduziert, übertragen oder kopiert werden. Zuwiderhandlung ist eine Verletzung des Urheberrechtsgesetzes und kann gerichtlich verfolgt werden.