Was sind NFTs?

EinsteigerNov 21, 2022
NFT steht für Non-fungible Token.
Was sind NFTs?

Einführung

Am 24. November 2021 kürte das Collins-Wörterbuch „NFT“ zum Wort des Jahres. Im Jahr 2021 stieg die Verwendung des Begriffs um mehr als 11.000 %. Es ist in verschiedenen Bereichen wie Kunst, Finanzen und sozialen Netzwerken entstanden. Jetzt ist NFT weithin als Trendsetter anerkannt, der sich von einer Nischenkultur unter Geeks zu einer weltweiten Mode entwickelt hat und viele Institutionen und Prominente angezogen hat.

Haben Sie schon von NFT gehört? Erwägen Sie die Anschaffung eines eigenen NFT? Meere von Informationen im Internet sind überwältigend, da neue Dinge immer wieder Ihre kognitiven Grenzen herausfordern. Sie fragen sich vielleicht: Was sind NFTs? Was sind die Anwendungen von NFTs? Welche Perspektiven haben NFTs? Keine Sorge, dieser Artikel wird diese Grundlagen zu NFTs für Sie darlegen.

Alles kann ein NFT sein

NFT steht für Non-fungible Token. Anders als bei fungiblen Token wie Bitcoin und ETH ist jede NFT einzigartig und kann nicht gegeneinander ausgetauscht werden. In der virtuellen Welt werden fungible Token wegen ihrer monetären Eigenschaften vorgestellt, während NFTs hauptsächlich verwendet werden, um das Eigentum an etwas zu authentifizieren.

NFT: Digitales Eigentum

NFT ist im Grunde eine Methode, um den Besitz und die Authentizität digitaler Assets nachzuweisen. Jede NFT hat eindeutige Identifikationscodes und Metadaten, die sie voneinander unterscheiden. Ob ein Bild, ein Video, ein Spielgegenstand oder sogar ein Auto, ein Haus, ein Diplom in der realen Welt, sie alle können durch NFTs dargestellt werden. Durch Digitalisierung und Tokenisierung ermöglicht NFT echtes Eigentum an Online- oder Offline-Elementen. Alles kann ein NFT sein.

NFT-Standards

Container gibt es in Standardgrößen, Bilder gibt es in Jpg und anderen vorgegebenen Formaten. Alle diese „digitalen Assets“ haben weit verbreitete Standards. Der auf Ethereum basierende ERC-721 ist der beliebteste Standard für NFT, und andere neue Standards wie ERC-1155 werden entwickelt. Andere öffentliche Ketten haben auch ihre eigenen gemeinsamen Standards für NFT.

NFT-Datenspeicherung

Die NFT selbst existiert in der Blockchain, während das Asset, das die NFT darstellt, auf einem zentralen Server oder einem dezentralen Protokoll wie IPFS gespeichert ist.

Die Rückverfolgbarkeits- und Unveränderlichkeitsmerkmale von Blockchain garantieren die Authentizität von NFT-Assets. Somit lösten NFTs die Herausforderung des digitalen Eigentums.

In der digitalen Welt ist jedes virtuelle Asset ein Array aus 0 und 1 auf der Festplatte, das einfach und verlustfrei kopiert werden kann. NFT ermöglicht das wahre Eigentum an digitalen Gegenständen, die in der Blockchain nachverfolgt werden können. Als Emittent einer NFT ist es möglich, die Anzahl der Ausgaben und andere Informationen im Smart Contract festzulegen, wodurch eine künstliche Knappheit entsteht. Darüber hinaus ermöglicht NFT den dezentralen Handel mit virtuellen Assets.

Geschichte von NFT: 2017~2021

Vor dem Bitcoin White Paper

Das Konzept von NFT lässt sich sogar vor dem Bitcoin-Whitepaper zurückverfolgen. 1993 stellte der Kryptografie-Experte Hal Finney die „Crypto Trading Cards“ vor, die von Algorithmen generierte Hash-Strings enthalten, die untereinander unersetzlich sind.

Im Jahr 2012 wurde die „Colored Coin“ geschaffen, die aus kleinen Bitcoins besteht, die eine Vielzahl von Vermögenswerten darstellen können, darunter Coupons und Aktien. Dies ist der erste Token, der den heutigen NFTs wirklich ähnelt.

Bis zu einem gewissen Grad können Sie einige Anzeichen von NFTs aus diesen frühen Projekten erkennen.

Die erste NFT - CryptoPunks

Im Jahr 2017 unternahm CryptoPunks seinen ersten Versuch, Bilder zu Assets zu machen, indem es 10.000 Pixel-Wind-Avatare auf Ethereum veröffentlichte. CryptoPunks wurde seitdem als Bitcoin im NFT-Bereich gefeiert. Da der ERC-721-Standard zu Beginn dieses Projekts noch nicht etabliert war, wurde CryptoPunks auf der Grundlage eines modifizierten ERC-20-Standards erstellt.

Das erste virale NFT – CryptoKitties

Das erste echte NFT-Projekt war Cryptokitties, das im Oktober 2017 veröffentlicht wurde, ein Spiel mit dem Sammeln und Aufziehen digitaler Katzen als Hauptspiel. Diese digitalen Katzen sind ziemlich unterschiedlich, von denen jede durch ein ERC-721-Standard-NFT dargestellt werden kann. Nach seiner Veröffentlichung löste CryptoKitties einen Wahnsinn aus, der einst zur Sperrung des Ethereum-Hauptnetzwerks führte. So beginnt die Öffentlichkeit das enorme Potenzial von NFTs zu erkennen.


Quelle: cryptokitties.co

Akkumulation: 2018 ~ 2020

In den folgenden Jahren wuchs die Marktgröße der NFT weiter, da die Ökologie bereichert und die Einrichtungen verbessert wurden. Ihr Einfluss war jedoch begrenzt.

NFT startet: 2021

Im Oktober 2020 startete der CryptoKitties-Entwickler Dapper Labs NBA Top Shot, ein offiziell lizenziertes Kartensammelprojekt, das auf einer neu entwickelten öffentlichen Kette basiert, die Fotos und kurze Videos von den Höhepunkten der Spieler auf dem Platz als NFTs erstellte.

Im ersten Quartal 2021 erreichte der NFT-Markt 1,5 Milliarden US-Dollar, wobei allein 1/3 auf NBA Top Shot entfiel. Der Erfolg dieses Projekts hat auch dem Kryptowährungsmarkt neue Vitalität verliehen, da eine große Anzahl neuer Benutzer mit NFTs und Kryptowährungen in Kontakt kommt.


Quelle: onlineonly.christies.com

Ab 2021 begann sich NFT in vielen Bereichen wie Kunstwerken, digitalen Sammlungen und Spielen zu entwickeln und wuchs nach und nach zum nächsten Hotspot nach DeFi. Im Februar wurde das Gemälde „Every Day: The First 5.000 Days“ des berühmten Digitalkünstlers Beeple als NFT versteigert und brachte 69 Millionen Dollar ein. Im August kaufte NBA-Star Curry einen Boring Ape (BAYC) für seinen Twitter-Avatar für 180.000 Dollar. Diese typischen Ereignisse wurden von den Medien begleitet, erregten Aufmerksamkeit aus allen Gesellschaftsschichten und zogen viele Nachahmer an.

Spiele + Finanzen + NFT

Darüber hinaus zog das NFT-Spiel Axie Infinity Mitte 2021 eine große Anzahl von Spielern mit seinem Play-to-Earn-Modus an, bei dem Spieler im Spiel NFTs kaufen mussten, um gegeneinander zu spielen, um Münzen zu verdienen. Das neue erzählerische und innovative Konzept entzündete GameFi. Zu dieser Zeit trat NFT wirklich in die Öffentlichkeit ein, wobei globale Internetnutzer und Prominente die Initiative zum Teilen und Verbreiten ergriffen und den NFT-Markt in die nächste Phase schnellen Wachstums brachten.

Der NFT-Markt erklärt

Laut einem von Messari im Februar dieses Jahres veröffentlichten Marktbericht erreichte der Gesamtmarktwert von NFTs im Februar 2022 18 Milliarden US-Dollar. Und wir sehen Anwendungsfälle für NFT in fast jedem Sektor, der die Validierung von Eigentumsrechten erfordert.

PFP-NFTs

Für Benutzer ist Avatar NFT (Avatar oder PFP) wahrscheinlich die am leichtesten zugängliche Art von NFTs und hat auch den höchsten Anteil am Gesamtmarkt. Die Explosion von CryptoPunks und Bored Monkeys hat zu einem Boom bei Avatar-NFT geführt, und es entstanden auch Projekte mit sowohl ästhetischem als auch kommerziellem Wert wie Azuki. NFT-Fans mit verschiedenen Avataren wie Affen, Bären, Zombies und sogar Kobolden sind in den sozialen Medien weit verbreitet.

Abgesehen von einigen Blue-Chip-Projekten, die einen starken Community-Konsens gebildet haben, ändern sich Avatar-NFT-Projekte schnell und sind thematisch äußerst vielfältig. Diese Projekte, die 10.000 NFT-Avatare mit unterschiedlichem Aussehen enthielten, wurden als 10.000-Projekte bezeichnet.

图像

Quelle: Twitter @Messari

Neben der Validierungsfunktion verfügen diese Avatar-NFTs auch über soziale Funktionen wie Anzeigeattribute und Eintrittskarten. Nehmen wir zum Beispiel BAYC: Benutzer, die BAYC NFT-Avatare besitzen, sind für die BAYC-Community zugänglich und haben einige zusätzliche Privilegien, einschließlich NFT-Airdrops. Der Erfolg von BAYC ist untrennbar mit dem Celebrity-Effekt und seinem ausgereiften Community-Building verbunden.

Quelle: boredapeyachtclub.com

Kunst- und Spielgegenstände

NFTs für Spielrequisiten, Kunstwerke und digitale Sammlerstücke sind ebenfalls sehr verbreitete Arten von NFTs. Am Beispiel der Spielekategorie hat sich die Anzahl der täglich aktiven Benutzer von Axie Infinity weltweit auf einem langfristigen Niveau von Millionen gehalten. Axie Infinity wurde die Blockchain-Version von „Pokemon“ genannt. In diesem Spiel ist jedes der Haustiere „Axie“ ein einzigartiges NFT mit unterschiedlichen Attributen und Aussehen. Diese Spieler können Axie trainieren, um an Schlachten teilzunehmen und Aufgaben zu erledigen, um Einnahmen zu erzielen. Bis heute ist Axie Infinity immer noch das einzelne NFT-Element mit dem größten Transaktionsvolumen in der Geschichte.

Der NFT-Marktplatz von Axie Infinity

Web2 umfasst NFT

Aber auch die Web2.0 Sektoren, die lange Zeit von Eigentumsrechtsproblemen geplagt waren, begannen ebenfalls, NFTs anzunehmen, wobei die Musikindustrie das typischste Beispiel ist. Die Einführung von NFTs in der Musikindustrie kann das Problem der Erfassung des Werts eines im Umlauf befindlichen Werks effektiv lösen und es den Schöpfern ermöglichen, direkt mit ihrem Publikum in Kontakt zu treten. Darüber hinaus können Komponisten Tantiemen aus der Verbreitung verdienen. Royal ist das typische Projekt in diesem Sektor.

Das Ethereum-zentrierte Ökosystem von NFT

Ethereum, der Geburtsort von NFT, nimmt in Bezug auf Marktvolumen und Anzahl der Projekte die absolute Führung ein. Einige aufstrebende öffentliche Ketten wie Solana und Avalanche sowie die Seitenketten von Ethereum wie Polygon sind starke Konkurrenten mit der Tugend hoher Leistung und niedriger Gebühren. Auch andere große Blockchains wie Ronin und Flow gewinnen mit ihren Star-Projekten wie Axie Infinity und NBA Top Shot einen Platz.

Quelle: cryptoslam.io

Marsch in die Leere: NFT und die Metaverse

Während des Metaverse-Fiebers im Winter 2021 hat auch der NFT-Markt Fahrt aufgenommen. Das Metaverse ist eine digitale Welt, auf die über das Internet und kompatible Hardwaregeräte frei zugegriffen werden kann. Diese Welt ist immer in Echtzeit online, kann unzählige Benutzer gleichzeitig aufnehmen und bietet den Verbrauchern reichhaltige Inhalte. Es wird eine gerechte Gestaltungsplattform, ein zuverlässiges Wirtschaftssystem und immersive interaktive Erfahrungen bieten.

In einer solchen digitalen Welt wird erwartet, dass NFT, das echtes Eigentum an digitalen Gegenständen ermöglicht, eine entscheidende Infrastruktur darstellt, die ein stabiles dezentralisiertes Eigentumssystem im Metaversum bietet. Ob Immobilien, Kleidung, Kunstwerke oder sogar Lebensmittel, in Zukunft könnten sie alle NFTs sein. Im Winter 2021 wurden wir Zeugen einer „Metaversum-Landspekulation“ in Decentraland, SandBox und anderen virtuellen Welten.

Ein weiteres wichtiges Merkmal des Metaversums ist eine zuverlässige virtuelle Identität, durch die Benutzer an verschiedenen sozialen Aktivitäten mit Eintauchen und Realismus im Metaversum teilnehmen können. NFT könnte in Zukunft zum Kern des Metaverse-Identitätssystems werden. Ähnlich wie beim aktuellen Ethereal ENS-Domänennamendienst kann die zukünftige Metaverse-Identität auch NFT-isiert sein.

Fazit

Wohin werden NFTs in Zukunft gehen? Wird die Blase für das bestehende NFT-Ökosystem irgendwann platzen und sinken, oder wird es eine florierende Industrie sein? Wir haben jetzt keine Antworten. Aber eines ist sicher, wie jede Technologie, die revolutionäre Auswirkungen haben könnte, werden NFTs in Zukunft auf breitere und tiefere Weise in unser Leben integriert werden.

Autor: Ashley Übersetzer: Ashley
Rezensent(en): Hugo

Haftungsausschluss:
Dieser Artikel gibt nur die Meinung von Beobachtern wieder und stellt keine Anlageempfehlung dar.
Gate.io behält sich alle Rechte an diesem Artikel vor. Das erneute Posten des Artikels ist zulässig, sofern auf Gate.io verwiesen wird. In allen anderen Fällen werden rechtliche Schritte wegen Urheberrechtsverletzung eingeleitet.

NFT-Quiz

Autor: Ashley
Übersetzer: ashley
Rezensent(en): Hugo, Jiji
* Die Informationen sind nicht als Finanzberatung gedacht und stellen auch keine Empfehlung irgendeiner Art dar, die von Gate.io angeboten oder unterstützt wird.
* Dieser Artikel darf ohne Bezugnahme auf Gate.io nicht reproduziert, übertragen oder kopiert werden. Zuwiderhandlung ist eine Verletzung des Urheberrechtsgesetzes und kann gerichtlich verfolgt werden.