• Sprache & Wechselkurse ändern
  • Einstellungen
    Farbe für Anstieg/Rückgang
    Start-/Endzeitpunkt der Änderung
Web3 Börse
Gate-Blog

Ihr Gateway zu Krypto-Neuigkeiten und -Erkenntnissen

Gate.io Blog Ist OHM der Retter der DeFi oder eine weitere Todesspirale?

Ist OHM der Retter der DeFi oder eine weitere Todesspirale?

01 August 10:00



- OHM ist eine Art algorithmischer Stablecoin, der die Wertstabilität von OHM durch die zusätzliche Ausgabe und den Rückkauf sowie den auf dem Protokoll basierenden Bond-Discount-Mechanismus verwirklicht.


- Der rasante Aufstieg und das erfolgreiche Modell von OHM hat viele Anhänger angezogen und wurde so zur Vorlage für eine große Anzahl von Forks / Nachahmungsprojekten.

- Heutzutage sind OHM und andere DeFi 2.0 für viele Menschen zu "Ponzi" geworden. Letztendlich ist es immer noch ein Problem der Liquidität und der Unterstützung.



Was ist OHM?




OHM ist der Token-Name des OlympusDAO-Protokolls. Es ist eine frei schwimmende Reservewährung, die durch einen Korb von Vermögenswerten unterstützt wird und sich eher auf das Wachstum des Angebots als auf die Preissteigerung konzentriert. OlympusDAO hofft, dass OHM als Währung fungieren kann und seine Kaufkraft unabhängig von Marktschwankungen beibehält.

OHM ist theoretisch ein algorithmischer Stablecoin, aber sein Preis, an dem er verankert ist, sind die Vermögenswerte in seinem Asset-Korb. Im Gegensatz zu anderen Stablecoin-Dual-Token-Modellen (Stablecoin + Governance-Token) spielt OHM die Rolle von zwei Tokens und realisiert die Wertstabilität von OHM durch zusätzliche Ausgabe und Rückkauf sowie einen auf dem Protokoll basierenden Bond-Discount-Mechanismus.

Im Vergleich zu Tether und USDC versucht OHM, der erste dezentralisierte Stablecoin zu werden, was eine außergewöhnliche Bedeutung hat, d.h. er wird zum Anker aller Kryptowährungen und erhält eine langfristige und stabile Kaufkraft im Falle einer Abkopplung von der Fiat-Währung.

Es wird versucht, jeden OHM-Token durch die Annahme eines DAI (USD-Stablecoin = 1 USD) zu unterstützen, was bedeutet, dass der Wert von OHM auf der Grundlage des intrinsischen Preises von 1 DAI erhöht werden kann. Dieser frei schwankende Teil ist vollständig marktgesteuert. Dies ist bei Tether oder USDC nicht der Fall, da sie an 1 USD gebunden sind.




Was ist ein OHM-Imitator?




Im Jahr 2021, als das DeFi 2.0-Protokoll unter der Führung von OlympusDAO DeFi wieder auf einen Höhepunkt brachte, erschien eine große Anzahl von OlympusDAO-Nachahmern in jeder Kette. Mit der Schwäche des Bitcoin-Trends fiel jedoch auch der Preis des OlympusDAO-Tokens OHM von einem Höchststand von etwa 1400 US-Dollar auf etwa 60 US-Dollar, was einem Rückgang von fast 96 % entspricht.

Nachahmung ist die höchste Form des Ausdrucks von Anerkennung oder Schmeichelei. Im Kryptobereich manifestiert sich die Nachahmung als Abspaltung oder Nachahmung der Codebasis eines Projekts, also als Nachahmer. Der rasante Aufstieg und das erfolgreiche Modell von OHM hat viele Anhänger angezogen, und sein System ist zu einer Vorlage für viele Forks / Imitationsprojekte geworden. Sein intelligentes System der gemeinsamen Nutzung von Protokollliquidität mit einer starken Gemeinschaft und seine DAO-Organisation haben viele dazu inspiriert, ihre Nachahmerprojekte zu starten.




Die "Innovation" von OHM




Das revolutionäre Merkmal von Olympus ist die Einführung des Konzepts der "Liquidität im Besitz des Protokolls", was bedeutet, dass jedes eingesetzte OHM über die Schatzkammer, die der Gemeinschaft gehört und von ihr geschützt wird, Zinseszinsen in Form von zusätzlichen OHM erhalten kann.

Die Schatzkammer kann die OHM-Anleihen mit einem Abschlag verkaufen, um Liquidität zu schaffen und Gewinne für die Gemeinschaft zu erzielen. Wenn der Handelspreis der OHM höher ist als ihr innerer Wert, verkauft das Schatzamt neue OHM-Anleihen mit einem Preisnachlass im Tausch gegen DAI, erhöht die Reserven und schüttet den größten Teil des Gewinns an die Staker aus. Liegt der Handelspreis der OHM unter ihrem inneren Wert, wird das Schatzamt sein liquides Kapital zum Kauf von OHM verwenden, das Angebot an OHM verringern und theoretisch den Preis der OHM erhöhen.

Es liegt eine interessante Spieltheorie dahinter, ob die Teilnehmer OHM, Anleihen halten oder ihre OHM verkaufen werden.

Einsatz: Es ist die vorteilhafteste Aktion für alle Olympus-Teilnehmer, weil sie dazu beiträgt, den Wert der OHM zu erhöhen. Durch den anfänglichen Kauf von Tokens entsteht ein positiver Kaufdruck, und die Knappheit der Tokens nimmt zu, da das Angebot begrenzt ist.

Anleihe: Sie ist netto positiv, wenn auch nicht so sehr wie das Einsetzen, da sie der Schatzkammer von Olympus Vermögenswerte zuführt, obwohl sie nicht direkt gekauft werden kann, um den Wert des OHM zu erhöhen.

Verkaufen: OHM ist der Ansicht, dass der Verkauf netto negativ ist, weil er den Preis von OHM nach unten drückt, was andere Teilnehmer dazu veranlassen könnte, ihre Tokens zu verkaufen.




Nash-Gleichgewicht und Todesspirale




Es gibt zwei Hauptgründe, warum OHM extrem hohe Renditen erzielen können. Der erste Faktor ist der Zinseszins. Der Einsatzpool von OHM verlangt von den Anlegern nicht, dass sie die Rendite abheben und erneut einsetzen. OHM wird alle 8 Stunden neu investieren. Der zweite Faktor ist das besondere Wirtschaftsmodell. Wie bereits erwähnt, geht OHM in den Inflationsmodus über, wenn der Kurs von OHM höher als 1 $ ist, und ein Teil des aufgeblähten OHM wird als Renditequelle für den Einsatzpool verwendet.



In diesem Spielprozess kann der Händler aufgrund des "vollständigen" Wirtschaftsmodells des OHM und der extrem hohen Rendite unabhängig von der Strategiewahl der Gegenpartei immer eine bestimmte Strategie wählen. Wenn die Strategie eines Teilnehmers optimal ist, sobald die Strategien aller anderen Teilnehmer feststehen, dann wird die Kombination als Nash-Gleichgewicht definiert.

Olympus verwirklicht das Nash-Gleichgewicht durch den (3,3)-Pool. Vereinfacht ausgedrückt: Da OHM nach der Teilnahme am Staking eine extrem hohe Rendite haben und solange alle am Staking teilnehmen, gibt es weniger liquide OHM auf dem Markt, so dass der Preis der OHM steigt, das Protokoll nach dem Anstieg weiter ansteigt und die Rendite steigt. Daher werden sich die Inhaber von OHM auf dem Markt eher für einen Einsatz als für einen Verkauf entscheiden. Als OHM auf den Markt kam, stieg sein Preis in die Höhe, und der Höchstpreis lag bei über 1300 $.

Das Wichtigste ist jedoch, dass das Nash-Gleichgewicht nicht nur den Gleichgewichtspunkt (3, 3) hat, sondern auch den Gleichgewichtspunkt (-3, -3), der im Kryptobereich oft als "Todesspirale" bezeichnet wird.


Denken Sie einfach darüber nach. Wenn der OHM-Preis weiter steigen kann, dann ist alles in Ordnung. Aber wenn der kontinuierliche Rückgang des OHM-Preises zu einer Schwächung der Fähigkeit zur zusätzlichen Emission im Rahmen des Protokolls führt, wird die Verringerung der OHM-Einsatzrendite, das OHM-Einsatzvolumen ebenfalls zurückgehen, und der Anstieg des OHM-Angebots auf dem Markt wird zu einem weiteren Rückgang des Preises führen.

Dieser Prozess wird schnell ablaufen, und der anfängliche Auslösungspunkt oder die Spanne des Preisverfalls muss nicht sehr groß sein, was zu einer Todesspirale führen kann, denn die Menschen, die am Drum and Flower-Spiel teilnehmen, kennen die Wahrheit des Schneeballsystems nicht, aber jeder ist zuversichtlich, dass er nicht der Letzte sein wird. Es gibt überall schlaue Leute, und schlaue Leute rennen immer sehr schnell, was schließlich eine Reihe von Kettenreaktionen auslöst.

Der Preis von OHM erreichte im Oktober 2021 einen Höchststand von etwa 1350 $. In den Wochen nach dem Höchststand hat sich der Preis des OHM kontinuierlich halbiert. Am 26. Juli 2022 lag der Preis für OHM bei etwa 65 $.



Heutzutage sind OHM und andere DeFi 2.0 für viele Menschen zu "Ponzi" geworden. Letztlich ist es immer noch ein Problem der Liquidität und des Vermerks.

OHM wollte zunächst ein dezentraler Stablecoin für Ersparnisse sein, aber im Gegensatz zu allen Arten von Stablecoins, die an Fiat-Währungen gebunden sind, ist OHM nicht an andere Vermögenswerte gebunden, sondern realisiert Preisstabilität durch die Schaffung riesiger Ersparnisse. Aber in der Tat können wir sehen, dass der Kryptomarkt nie für die Funktionen von OHM bezahlt hat. Egal, was das Team versucht hat, es ist ihm nicht gelungen, ein Anwendungsszenario für OHM zu finden, das sich in großem Maßstab durchsetzen könnte. Da OHM nicht durch Liquidität gekennzeichnet ist, ist OHM für die Inhaber zu einem spekulativen Spiel geworden, d.h. sobald die Inhaber genug verdienen, werden sie das Angebot freischalten und abheben.

Andererseits unterscheidet sich die Methode von OHM zur Bildung von Ersparnissen auch stark von der eines Stablecoin-Algorithmus. OHM hat keinen Rückzahlungsmechanismus. Wenn Benutzer OHM durch Bond prägen, gibt es keine Möglichkeit, ihr Vermögen mit OHM einzulösen. Mit anderen Worten, die vom Protokoll absorbierten Ersparnisse werden nicht für die direkte Unterstützung von OHM verwendet, und das Projekt verspricht nur den Rückkauf, wenn der Preis von OHM durch "Protokollunterstützung" fällt, um die Risiken für die Inhaber zu übernehmen. Aber wir alle wissen, dass diese so genannte "Protokollunterstützung" nie stattgefunden hat.



Fazit




OlympusDAO, ein neuartiges Wirtschaftsmodell, hat in der frühen Phase der Projektentwicklung viel Aufmerksamkeit vom Markt erhalten. Profiteure und Projekte mit verschiedenen Innovationsflaggen betrachten es als den Retter von DeFi 2.0. Generell ist OHM in der Tat ein äußerst ehrgeiziges Finanzexperiment, nicht nur im Bereich der Algorithmus-Stablecoins und Kryptowährungen, sondern will auch der einzige Gatekeeper in der Kryptowelt und der realen Welt sein.

Es nutzt die ökonomische Spieltheorie, um sicherzustellen, dass die Gelder in der Staatskasse immer mehr sind als die Gelder, die bezahlt werden müssen. Das klingt wirklich ein wenig mysteriös. Denn wenn der schwarze Schwan kommt, gibt es keinen wesentlichen Unterschied zwischen der Anwendung der Spieltheorie zur Bindung der menschlichen Natur und der Verwendung von Mantis als Karren.

Gegenwärtig ist der Preis des Olympus-Tokens vom Höchststand von 1400 $ auf 65 $ gefallen, und auch das Handelsvolumen ist allgemein rückläufig. Daher ist die Frage, ob OHM DeFi in Zukunft wieder davor "retten" kann, in eine Todesspirale zu geraten. Bleibt nur noch abzuwarten!





Autor Byron B., Gate.io Observer, übersetzt von Cedric.P

*Dieser Artikel gibt nur die Meinung des Forschers wieder und stellt keine Investitionsempfehlungen dar.

*Gate.io behält sich alle Rechte an diesem Artikel vor. Die Wiederveröffentlichung des Artikels ist erlaubt, sofern Gate.io genannt wird. In allen anderen Fällen werden rechtliche Schritte aufgrund von Urheberrechtsverletzungen eingeleitet.

ETH/USDT -0.24%
BTC/USDT -1.37%
GT/USDT -0.35%
Packen Sie Ihr Glück aus und erhalten Sie einen $6666 Preis
Jetzt registrieren
Fordern Sie jetzt 20 Punkte an
Exklusiv für neue Benutzer: Führen Sie 2 Schritte aus, um sofort Punkte zu erhalten!

🔑 Ein Konto bei Gate.io erstellen

👨‍💼 KYC-Authentifizierung innerhalb von 24 Stunden abschließen

🎁 Fordern Sie Punkteprämien an

Jetzt abholen
Sprache und Region
Wechselkurs
Gehen Sie zu Gate.TR?
Gate.TR ist jetzt online.
Sie können klicken und zu Gate.TR gehen oder bei Gate.io bleiben.