Was ist DeFi?

EinsteigerNov 21, 2022
DeFi ist ein Finanzsystem, das globalen Nutzern offen steht und Kredite, Handel, Prägung, Versicherungen und andere Dienstleistungen umfasst.
Was ist DeFi?

1. Was ist DeFi?

2. Sechs Sektoren des DeFi-Ökosystems

3. Vorteile und Risiken von DeFi

4. Zwei Anwendungsszenarien von DeFi

5. Perspektiven von DeFi

6. Abschluss

DeFi ist ein für globale Benutzer offenes Finanzsystem mit Programmierbarkeit, Offenheit und Transparenz, anonymen Transaktionen und anderen Merkmalen. Nach mehreren Jahren der Entwicklung hat es sich zu einem wichtigen Bestandteil des globalen Finanzsystems entwickelt. Benutzer können ohne Identitätsauthentifizierung frei an DeFi-Finanzdienstleistungen teilnehmen und es gibt keine Einschränkungen hinsichtlich Alter, Region, Vermögen usw. Alle DeFi-Dienste werden von Benutzern erstellt und verwaltet, die lediglich ihre eigene Blockchain-Wallet erstellen müssen, um an kostenlosen Transaktionen teilzunehmen.


1. Was ist DeFi?


DeFi steht für Decentralized Finance, also „Blockchain + Finance“. Blockchain als zugrunde liegendes Entwicklungsprotokoll baut auf seiner Grundlage verschiedene Finanzdienstleistungsszenarien wie Kreditvergabe, Handel, Münzprägung, Versicherungen, Verträge, Lotterie und andere Finanzdienstleistungen auf, um Dezentralisierung, Open Source, Abfragebarkeit und Anonymität zu erreichen und jedem zu ermöglichen in der Welt frei teilzunehmen.


Die Finanzdienstleistungen in DeFi sind nicht auf Finanzinstitute wie Broker, Börsen oder Banken angewiesen, sondern nutzen Smart Contracts auf der Blockchain, um Transaktionen abzugleichen. Die dezentrale Governance wird von der Protokollschicht, der Datenschicht und der Anwendungsschicht übernommen. Benutzer können den DeFi-Dienst nutzen, indem sie sich mit der Blockchain-Wallet verbinden, und keine zentrale Institution kann Transaktionen verhindern und den Zugriff verweigern. Im traditionellen Finanzwesen benötigen Benutzer umständliche Verfahren wie Identitätsauthentifizierung, Hintergrundermittlung und Bonitätsauskunft, um Vermögenswerte zu besichern oder zu leihen/ausleihen, aber in DeFi können sie den Kredit problemlos in wenigen Minuten abschließen, solange genügend vorhanden sind besicherte Vermögenswerte in ihrer Brieftasche.


Beispielsweise hat Benutzer A 10 ETH in seiner Wallet, 1ETH = 1000 USDC, und er benötigt 5000 USDC. In diesem Fall kann er das Kreditprotokoll AAVE wählen und als erstes 10 ETH einzahlen, was laut Preisverhältnis von ChainLink Oracle einen Wert von 10.000 USDC hat. Auf der AAVE-Plattform beträgt der MAX LTV (maximale Beleihungsquote) der ETH 85 %, was bedeutet, dass 8500 USDC geliehen werden können, sodass die Nachfrage vollständig gedeckt wird. Nach dem Darlehen kann Benutzer A die Zinsen pünktlich zahlen, es gibt keine zeitliche Begrenzung.


2. Sechs Sektoren des DeFi-Ökosystems


Die Entwicklung von DeFi lässt sich auf die Geburt von Maker DAO im Oktober 2017 zurückführen. Bisher wurden Hunderte von DeFi-Produkten auf den Markt gebracht. Das gesamte DeFi-Ökosystem ist hauptsächlich in sechs Sektoren unterteilt: Stablecoin, Handelsschicht, Oracle, Infrastruktur, Umsatzaggregator und Wallet.


2.1 Stablecoin


Bei Kryptowährungen ist es sehr wichtig, ihren Token-Wert zu messen, und bei DeFi wird dies hauptsächlich durch die Prägung von Stablecoins gelöst. Derzeit besteht die gängige Methode darin, durch Kopplung mit anderen Vermögenswerten (z. B. USD) zu prägen, z. B. mit dem gemeinsamen USDT/USDC/DAI usw. Ihre Preise sind im Grunde genommen flach wie die USD und schwanken innerhalb weniger Cent. Mit Stablecoins können andere Vermögenswerte (wie BTC/ETH/SOL usw.) damit ein Handelspaar bilden und frei in DeFi zirkulieren.


2.2 Handelsschicht


Bei allen DeFi-Protokollen handelt es sich um übergeordnete Anwendungen, die auf öffentlichen Ketten wie Ethereum, Solana, Avalanche und Binance Smart Chain basieren. Verschiedene öffentliche Ketten haben unterschiedliche Konsensalgorithmen und Leistungen, was sich hauptsächlich in der Handelsgeschwindigkeit und der Gasgebühr widerspiegelt. Derzeit ist Ethereum immer noch die sicherste und umweltfreundlichste öffentliche Kette im Netzwerk, aber angesichts der begrenzten Leistung und der hohen Gasgebühr sind auch andere öffentliche Ketten schnell auf dem Vormarsch. Mit der Entwicklung der Ethereum Layer 2-Technologie werden jedoch immer mehr DeFi-Anwendungen Layer 2 als Basisprotokoll wählen. Unter anderem ist Ethereum für die Sicherheit und Stabilität des Netzwerks verantwortlich, und Layer 2 verbessert die Leistung der öffentlichen Kette als Ganzes und senkt die Handelskosten.


2.3 Orakel


Oracle ist eine wichtige Methode zur Berechnung der Preisverhältnisse von Vermögenswerten im DeFi-Protokoll. Durch die Erfassung des Echtzeitpreises von Token-Assets an großen Börsen (wie Binance, Coinbase, FTX usw.) wird über einen Algorithmus ein anerkannter Asset-Preis ermittelt, der dann mit der Kette synchronisiert wird, um einen realen Wert bereitzustellen. Zeit-Preis-Verhältnis für das DeFi-Protokoll. Es ist eine wichtige Brücke zwischen dem Off-Chain-Markt und dem On-Chain-Markt. Derzeit wird Oracle von ChainLink hauptsächlich zur Berechnung der Preisverhältnisse verwendet.


2.4 Infrastruktur  


Als Anwendungsschicht basiert DeFi auf der ausreichenden Verbesserung verschiedener Infrastrukturen wie Public Chain, Oracle, Stablecoin, AMM Market Making und Cross-Chain-Bridge, was auch der Grund für den vollständigen Ausbruch von DeFi im Jahr 2020 ist ist die Zeit, in der verschiedene Infrastrukturen beginnen, ausreichend zu sein.


2.5 Umsatzaggregator


DeFi hat eine große Anzahl von Projekten und es gibt Zinsunterschiede zwischen verschiedenen Kreditplattformen und Börsen. Um den Umsatz zu maximieren, wurde ein Umsatzaggregator erstellt. Je nach Rendite wird zwischen verschiedenen Protokollen umgeschaltet, was den Benutzern mehr Vorteile bietet.


2.6 Geldbörse


Wallet ist das Portal für Benutzer zum Einstieg in das Blockchain-Ökosystem und gleichzeitig eine der wichtigsten Komponenten des DeFi-Ökosystems. Es spielt hauptsächlich die Rolle der Speicherung von Vermögenswerten, des Handels mit Vermögenswerten, der Transaktionsabfrage, des Zugriffs auf Dapp usw. Benutzer können verschiedene Dapp-Anwendungen in der Blockchain nur verwenden, wenn sie über eine Wallet verfügen. . Wallets werden in Hardware-Wallets und Software-Wallets unterteilt. Derzeit ist MetaMask das gängige Software-Wallet.


3. Vorteile und Risiken von DeFi


Um die Bedeutung und Vorteile von DeFi besser zu verstehen, müssen wir wissen, welche Probleme derzeit im traditionellen Finanzwesen bestehen. Die Einzelheiten sind wie folgt:


1) Die Hürde für die Teilnahme an Finanzdienstleistungen ist hoch und manche Menschen können kein Bankkonto eröffnen oder Finanzdienstleistungen nutzen.

2) Die Bedingungen für die Öffnung von Finanzdienstleistungen sind hart, und alle Finanzdienstleistungen müssen von Regierungsbehörden überprüft und kontrolliert werden, was dazu führt, dass die Finanzdienstleistungsprodukte auf dem Markt einheitlich sind und die vielfältigen Bedürfnisse nicht erfüllen können;

3) Die Zentralbank fängt den Großteil der Gewinne ab und die von den Anlegern erzielte Rendite ist begrenzt;

4) Benutzerdaten werden von zentralisierten Institutionen kontrolliert;

5) Die Regierung und zentralisierte Institutionen können Finanzdienstleistungen nach Belieben schließen, und die Vermögenswerte der Anleger stehen nicht unter ihrer eigenen Kontrolle;

6) Die Handelszeit wird von der zentralen Behörde kontrolliert und Benutzer können nicht jederzeit und überall frei handeln;

7) Der Finanzdienstleistungsprozess ist umständlich, die Realisierung der Vermögensübertragung kann mehrere Tage dauern und die Zwischentransaktionskosten sind hoch.


In diesem Fall ist die Teilnahme der Nutzer an Finanzdienstleistungen stark eingeschränkt, was die Vorteile von DeFi hervorhebt. Im Vergleich zum traditionellen Finanzwesen bietet DeFi folgende Vorteile:


1) Jeder kann teilnehmen. Benutzer müssen lediglich ihre Wallets verknüpfen, um alle Finanzdienstleistungen nutzen zu können;

2) Es gibt keine politische Schwelle, solange es eine Idee gibt, kann jeder seine eigenen Finanzprodukte über Open-Source-Protokolle erstellen;

3) Die meisten Renditen werden von Benutzern erzielt, und die Plattform erhält nur einen kleinen Teil der Transaktionsgebühr. Dies ist offen und transparent, und Benutzer haben das Recht zu wählen.

4) Anonyme Transaktionen ohne Offenlegung der wahren Identität der Benutzer;

5) Die Transaktion kann einen 7x24-Service bieten, der jederzeit und überall durchgeführt werden kann;

6) Die Transaktion erfolgt dezentral ohne zu viele umständliche Prozesse, die Transaktionsgeschwindigkeit hängt von der Netzwerkeffizienz ab und die meisten davon können in wenigen Sekunden bestätigt werden;

7) Die Vermögenswerte der Nutzer stehen unter ihrer eigenen Kontrolle. Solange der private Schlüssel gut aufbewahrt wird, besteht keine Gefahr eines Diebstahls;

8) Die Transaktion ist offen und transparent. Basierend auf dem Blockchain-Protokoll kann jeder die Daten und die Funktionsweise des Protokolls einsehen.


Aber mittlerweile birgt DeFi als aufstrebendes Feld auch viele Risiken, wie folgt:


1) Aufgrund der Anonymität und Unregulierung gibt es Probleme wie Geldwäsche und illegale Markttransaktionen;

2) Vertragsschwachstellen treten häufig auf. Aufgrund von Open-Source-Code und unzureichender Vertragsprüfung wird das Protokoll häufig von Hackern angegriffen;

3) Projekte sind anfällig für Flash-Loan-Angriffe: Bei einigen Kreditprojekten greifen Hacker den Algorithmus des Protokolls und den Preisverhältnismechanismus an, wodurch die Mainstream-Assets der Plattform ausgeliehen werden;

4) Wenn der Liquiditätsanbieter aufgrund der Schwankung des Marktpreises Mittel zum Liquiditätspool hinzufügt, führt dies zu vorübergehenden Verlusten;

5) Weglaufende Betrugsprojekte leeren den Liquiditätspool, wodurch der Preis der von Anlegern gekauften Vermögenswerte nominal wird.


Darüber hinaus werden einige DeFi-Projekte auf zentralen Servern bereitgestellt, und auch unwiderstehliche Faktoren wie politische Überwachung, Naturkatastrophen und Krieg können den Dienst von DeFi unterbrechen. Derzeit ist DeFi noch eine aufstrebende Technologie und es gibt viele Risiken. Daher sollten wir bei der Investition und Nutzung von DeFi-Produkten vorsichtig sein.


4. Zwei Anwendungsszenarien von DeFi


Am 8. Juli 2022 betrug der TVL (Total Value Locked) von DeFi 51,9 Milliarden US-Dollar, wovon der TVL der Kreditvergabe 27,7 Milliarden US-Dollar betrug, was 43,73 % ausmacht; Der TVL von Decentralized Exchange (DEX) betrug 22,9 Milliarden US-Dollar, was 44,12 % entspricht.


4.1 Kreditvergabe


Bei der Kreditvergabe handelt es sich, wie der Name schon sagt, um die Verleihung von Zielvermögenswerten durch besicherte Vermögenswerte. Im traditionellen Finanzwesen geht es im Allgemeinen darum, Häuser, Autos usw. zu verpfänden und dann Fiat-Währung zu verleihen, während es bei DeFi darum geht, Token zu besichern, um einen anderen Token zu verleihen.

Die DeFi-Kreditplattform besteht hauptsächlich aus Kreditgebern und Kreditnehmern. Zuerst fügt der Kreditgeber die Vermögenswerte der Kreditplattform hinzu, dann besichert der Kreditnehmer seine eigenen Vermögenswerte, berechnet den Wert der Vermögenswerte gemäß dem Preisverhältnismechanismus von Oracle (z. B. ChainLink) und verleiht schließlich den entsprechenden Anteil des Ziels Vermögenswerte gemäß dem Plattformalgorithmus.

Sowohl Kreditgeber als auch Kreditnehmer erhalten von der Plattform Token-Belohnungen. Dieser Vorgang wird auch Lending & Single-Asset Vault genannt. Bei der Kreditvergabe zahlt der Kreditnehmer die entsprechenden Zinsen und der Kreditgeber erhält den Hauptteil, während der Protokollersteller den anderen Teil erhält. Zu den wichtigsten Kreditplattformen gehören derzeit AAVE, Compound, IronBank, MakerDAO usw.


4.2 Dezentrale Transaktionen


Dezentrale Transaktionen, auch bekannt als DEX (dezentraler Austausch), sind ein Konzept, das von relativ zentralisierten Transaktionen vorgeschlagen wird. Auf der zentralisierten Handelsplattform tätigen die Handelsparteien Geschäfte über die von den zwischengeschalteten Institutionen bereitgestellte Order-Pending-Plattform, und die Gelder des Benutzers werden im Wallet der zentralisierten Institutionen gespeichert. Da sich die Chips in den Händen zentralisierter Institutionen befinden, stellen die Leute fest, dass der Währungspreis von Institutionen leicht manipuliert werden kann und der Markt undurchsichtig ist. Daher schlug jemand vor, die Handelsplattform Dritter durch intelligente Verträge zu ersetzen, um Transaktionen abzugleichen Es entstand eine dezentrale Handelsplattform.

DEX unterscheidet sich von der Order-Pending-Transaktion zentralisierter Transaktionen. Es stellt Preise für beide Parteien durch die Preisgestaltung des Liquiditätspools bereit. Wenn der Preis jedoch nicht tief genug ist, kann möglicherweise kein Geschäft abgeschlossen werden, sodass AMMs (automatische Market Maker) entstehen. Sie stellen ausreichend Mittel zur Verfügung, um die Liquidität und Transaktionsrate jedes Dapp (dezentrale Anwendung) zu verbessern.

Wer ist für AMM verantwortlich? Im Allgemeinen ist es jeder, der Geld übrig hat. Es müssen lediglich die Handelspaare (wie BTC/USDC, ETH/USDC usw.), die aus den ungenutzten Vermögenswerten bestehen, im vorgesehenen DEX (wie Uniswap) hinterlegt werden, um die Bearbeitungsgebühren für Plattformtransaktionen und die Belohnung für Plattform-Token zu verdienen UNI. Dieser Vorgang wird als Liquidity Mining bezeichnet.

Im ETH/USDC-Handelspool gibt es beispielsweise 1000 ETH und 1000000 USDCs, dann ist 1ETH =1000 USDC.

Wenn Benutzer A 10 ETH-Liquidität für den Pool bereitstellen möchte, muss Benutzer A LP im Verhältnis 1:1000 zum Pool hinzufügen und 10 ETH und 10.000 USDC vorbereiten.

Wenn Benutzer B 500 ETHs kaufen möchte, ohne den Gleitpunkt (die Differenz zwischen dem erwarteten Preis der Transaktion und dem Ausführungspreis der Transaktion) zu berücksichtigen, muss er zum Preis von 1ETH=1000USDC handeln. Nach Abschluss der Kauftransaktion beträgt die Anzahl der ETH im Pool 1000 – 500 = 500 und die Anzahl der USDCs beträgt 1.000.000 + 500.000 = 1.500.000. Zu diesem Zeitpunkt beträgt der Preis der ETH 3000 USDCs.

DEX hat sich rasant entwickelt, begann im Jahr 2020 und erreichte im Mai 2021 einen Rekordwert von 309,7 Milliarden US-Dollar, wobei die Zahl der an DEX-Transaktionen teilnehmenden Benutzer 5,3812 Millionen US-Dollar erreichte. Aufgrund der schlechten Marktbedingungen hat das Handelsvolumen derzeit eine starke Korrektur erfahren.


5. Aussichten von DeFi


Als neues Finanzsystem und -modell gibt es viele Faktoren, die die Entwicklung von DeFi beeinflussen, darunter Infrastruktur, Ökosystemanwendungen, politische Aufsicht usw.


5.1 Ethereum 2.0-Upgrade


Derzeit basiert die Ökosystemanwendung von DeFi hauptsächlich auf Ethereum, und die Ethereum-Beacon-Kette hat sich als ersten Schritt der ETH2.0-Roadmap die Einführung eines sichereren und umweltfreundlicheren Proof-of-Stake-Mechanismus für die Konsensschicht von Ethereum zum Ziel gesetzt Netzwerk. Nach dem Upgrade wird Ethereum von POW (Proof of Work) zu POS (Proof of Stake) übergehen, was die Ausgabegeschwindigkeit der ETH erheblich reduzieren wird und wahrscheinlich zu einer Deflation der ETH führen wird. Es wird geschätzt, dass das Upgrade im August 2022 oder später abgeschlossen sein wird und das Upgrade von ETH2.0 den nächsten Bullenmarkt von ETH und DeFi vorantreiben könnte.


5.2 Entwicklung der Schicht 2


Layer 2 ist auch ein weiterer Katalysator für die Zukunft von DeFi. Ethereum ist als Blockchain der Schicht 1 für die Sicherheit und Stabilität der On-Chain-Daten verantwortlich, und Schicht 2 ist als Protokoll der Anwendungsschicht für die Verbesserung der Leistung der Anwendungsschicht, die Reduzierung des Gasgebührenverbrauchs und die deutliche Verbesserung verantwortlich die Transaktionsgeschwindigkeit. Dies macht die zukünftige Interaktion mit dem DeFi-Ökosystem billiger und schneller als je zuvor und ermöglicht das neue DeFi-Protokoll, das zuvor nicht auf Ethereum implementiert werden konnte (z. B. die dezentrale Börse in der Form der ausstehenden Bestellung). Und die meisten Layer-2-Projekte können auch eigene Token starten und so das Nutzerwachstum schnell ankurbeln. Wir freuen uns auf einige Wendepunkte in der Zukunft, um die weitere Entwicklung von Layer 2 voranzutreiben.


5.3 Komplementarität mit anderen Tracks


NFT, GameFi, SocialFi, DAO, Metaverse und andere Tracks werden DeFi ebenfalls ökologisch unterstützen. Wie der NFT-Token und der Handel auf AMM, die Erstellung von NFT-besicherten Kreditverträgen, der Mietservice von In-Game-Assets und die Landfinanzialisierung im Metaversum sind alles Anwendungsszenarien, die man sich in DeFi vorstellen kann.


5.4 DeFi-Index


Eine weitere Chance für schnelles Wachstum im DeFi-Markt ist der Index: Im traditionellen Finanzbereich haben S&P 500, FTSE100 und andere Indizes eine enorme Wachstumsphase erlebt. Dies hat sich im Bereich DeFi nicht gezeigt, insbesondere weil die Natur intelligenter Verträge es Benutzern ermöglicht, problemlos eine breite Palette von Indizes zu erstellen, von DeFi-Bluechips über Metaverse bis hin zu NFT. Intelligente Verträge ermöglichen auch eine automatische Neuausrichtung dieser Indizes. Daher freuen wir uns darauf, in Zukunft immer mehr DeFi-bezogene Indizes und ein schnelles Wachstum zu sehen.


5.5 Compliance-Management


Die derzeit unklaren Regeln ersticken Innovationen und das Umfeld ist für das DeFi-Entwicklungsteam und die Benutzer nicht freundlich. Mit der Einführung angemessener Regulierungsmaßnahmen wird es jedoch ein freundlicheres und zielgerichteteres politisches Umfeld geben. In der Zwischenzeit wird es DeFi auch zum Mainstream machen und einen breiteren Markt für Benutzernachfrage erschließen. Es gibt Grund zu der Annahme, dass dieser Tag früher oder später kommen wird.


5.6 Weitere traditionelle Finanzinstitute werden beitreten


Obwohl jede Kette über ein funktionierendes DeFi-Ökosystem verfügt und die Cross-Chain-Bridge-Technologie ausgereift ist, muss die Interaktion zwischen großen öffentlichen Ketten in Zukunft der Trend sein. DeFi wird in Zukunft auch Gelder von den meisten Banken, Hedgefonds, anderen Finanzunternehmen und sogar dem ganzen Land anziehen. Es ist schwer zu sagen, wie sich der Preis von DeFi kurz- und mittelfristig entwickeln wird, aber wenn die Welt erkennt, was in diesem Bereich gebaut wird, kann mit einem weiteren Anstieg des DeFi-Marktes gerechnet werden.


Wenn sich die Aufmerksamkeit des Marktes vom Preis verlagert, werden langfristige Entwickler weiterhin Werte schaffen und ständig neue Ideen vorbringen, die Nährstoffe für den nächsten Marktzyklus liefern. In diesen scheinbar ruhigen Zeiten ist es äußerst wichtig, mit den neuesten Trends Schritt zu halten und unsere Aufmerksamkeit wieder auf den Infrastrukturaufbau von DeFi zu richten.


6. Fazit


DeFi ist ein neues Finanzsystem, das die Funktionsweise des traditionellen Finanzsystems verändert und jeden Benutzer mit finanziellen Bedürfnissen auf der Welt dazu anregen kann, daran teilzunehmen, sodass überlegene Finanzdienstleistungen für normale Menschen zugänglich werden. Nach einer Phase bullischer Marktentwicklung ist die Anwendung des DeFi-Ökosystems derzeit relativ ausgereift und ihre Machbarkeit wurde auch vom Markt überprüft. Als Basissektor wichtiger Ökosystemanwendungen wird sich DeFi in der nächsten Zeit weiterentwickeln und weiterentwickeln, und zum richtigen Zeitpunkt werden innovativere und subversivere Produkte auf den Markt gebracht. Bleiben Sie dran!


Autor: Toby
Übersetzer: Joy
Rezensent(en): Hugo, Jiji, Yuler
* Die Informationen sind nicht als Finanzberatung gedacht und stellen auch keine Empfehlung irgendeiner Art dar, die von Gate.io angeboten oder unterstützt wird.
* Dieser Artikel darf ohne Bezugnahme auf Gate.io nicht reproduziert, übertragen oder kopiert werden. Zuwiderhandlung ist eine Verletzung des Urheberrechtsgesetzes und kann gerichtlich verfolgt werden.